Radius bewegen

 

 

Dieses Konstruktionselement wird verwendet, um Radien von zylindrischen Austragungen oder Schnitten zu bewegen.

Mit diesem Konstruktionselement wird kein bestehendes Konstruktionselement geändert, sondern ein neues Konstruktionselement erstellt, die auch im Design Explorer aufgeführt wird.

Es besteht die Möglichkeit die Radien zu bearbeiten.

Dieses Konstruktionselement eignet sich besonders für importierte Dateien die keinen Design Baum haben und nicht über Konstruktionselemente oder Skizzen bearbeitet werden können.

 

In dem Beispiel sollen bestehende Bohrungen, mit einem neuen Radius versehen werden.

 

Beispiel Radius bewegen

 

Dialogleiste Direktbearbeitung

 

Im Arbeitsbereich ist ein 3D Teil geöffnet, in dem Bohrungen eingefügt wurden.

 

Pfeil-grün-rechts   Ribbonleiste   Pfeil-grün-rechts   Register 3D Teil Modellierung   Pfeil-grün-rechts   Ribbonbereich Direktbearbeitung  

Pfeil-grün-rechts   Radius bewegen   Radius bewegen   Pfeil-grün-rechts   es öffnet sich eine neue Werkzeugleiste, verankert unterhalb der Menüleiste  

Pfeil-grün-rechts   Textfeld Selektion   Pfeil-grün-rechts   die betreffende Skizze (Bohrung) kann, durch anklicken, übernommen werden.

 

Beispiel Radius bewegen

 

Der Radius der eingefügten Bohrungen soll nun vergrößert werden.

 

Pfeil-grün-rechts   Dropdownliste   Pfeil-grün-rechts   Endradius   Pfeil-grün-rechts   in dem Textfeld daneben wird nun der bestehende Radius angezeigt  

Pfeil-grün-rechts   dieser kann durch direktes Eintragen eines neuen Wertes, oder über die Pfeil- Tasten überschrieben werden  

Pfeil-grün-rechts   im Arbeitsbereich wird an den Bohrungen eine Vorschau angezeigt   Pfeil-grün-rechts   Anwenden

 

Beispiel Radius bewegenBeispiel Radius bewegen

 

Wird mit der Dropdownliste die Option Radius Versatz gewählt, besteht ebenfalls die Möglichkeit einen Wert für den Radius (Versatz positiv oder negativ) einzugeben.

Sobald eine Fläche selektiert wurde, ist die Bohrung markiert und es wird ein kleiner Pfeil mit einem Punkt angezeigt.

Wird dieser Punkt mit der gedrückten LMT gegriffen und gezogen, ändert sich ebenfalls der Radius. Der Wert wird automatisch in dem Textfeld für den Radius- Wert übernommen.

 

Beispiel Radius bewegen