2D Skizze

 

 

2D Skizzen definieren das Profil eines 3D Konstruktionselementes. Viele 3D Konstruktionselemente setzen für die Ausführung eine geschlossene 2D Skizze voraus.

Eine offene 2D Skizze enthält offene Elemente. Offene 2D Skizzen lassen sich mit den Konstruktionselementen dünnwandiger Schnitt und dünnwandige Volumenkörper- Austragung weiterverarbeiten.

Bei Referenzgeometrien spielt der Status der Skizze keine Rolle.

 

Gelegentlich kommt es vor, dass Skizzengeometrien nicht geschlossen sind. Obwohl es den Anschein hat.

Durch die Funktion 2D Skizzenanalyse lässt sich das leicht überprüfen. Aber bereits bei dem Skizzieren gibt es einen Hinweis, wann die richtige Position der Maus erreicht ist,

damit es eine geschlossene Skizzengeometrie ergibt. Am Mauszeiger wird neben dem Kreuz nun ein Stern angezeigt.

Hat der Mauszeiger den Endpunkt für eine geschlossene Skizzengeometrie erreicht, wird zusätzlich ein roter Punkt am Kreuz sichtbar. Hier sollte dann geklickt werden, um die Skizzengeometrie zu schließen.

 

Beispiel 2D SkizzeBeispiel 2D SkizzeBeispiel 2D Skizze Beispiel 2D Skizze

 

Problembehandlung:

 

Pfeil-grün-rechts   Alibre Gem   Alibre Gem   Pfeil-grün-rechts   Systemoptionen   Pfeil-grün-rechts   System Explorer   Pfeil-grün-rechts   3D Arbeitsbereich  

Pfeil-grün-rechts   Skizzieren   Pfeil-grün-rechts   Haken in Kontrollkästchen Automatische Skizzenanalyse.

 

Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird jedes Mal, wenn eine Skizze beendet wird, die automatische Skizzenanalyse durchgeführt.

So können Probleme gleich erkannt und schnell beseitigt werden.