Flächenvereinfachung

 

Loft

 

 

Eine Flächenvereinfachung hat kleinere Datenmengen, ist von hoher Qualität und kann schneller verarbeitet werden.

Sie wird durch das Setzen des Hakens in dem Kontrollkästchen des Dialogfensters Loft Körper aktiviert.

Wenn eine Spline- basierte Geometrie erhalten bleiben soll, darf die Option der Flächenvereinfachung nicht aktiviert werden.

Bei der Berechnung des Loft wird der Mittelwert der Geometrien (mindestens zwei) errechnet und dargestellt.

Wenn zu wenige Geometrien vorhanden sind, kann es dadurch zu unerwünschten Darstellungen kommen.

Dann könnte das Konstruktionselement der Flächenvereinfachung schon ein gutes Resultat liefern.

Besser ist jedoch immer mehrere Geometrien zwischen Start- und End- Geometrie zu erstellen.