Bohrung

 

Zum Vergrößern auf das Bild, unterhalb, klicken

Dialogfenster Innengewinde-/Bohrung einfügenDialogfenster Innengewinde-/Bohrung einfügenDialogfenster Innengewinde-/Bohrung einfügenDialogfenster Innengewinde-/Bohrung einfügenDialogfenster Innengewinde-/Bohrung einfügen

 

Ein 3D Teil, in das eine Bohrung erzeugt werden soll wird geöffnet.

 

Pfeil-grün-rechts   Ribbonleiste   Pfeil-grün-rechts   Register 3D Teil Modellierung   Pfeil-grün-rechts   Ribbonbereich Gewinde   Pfeil-grün-rechts   Bohrung   Bohrung   Pfeil-grün-rechts   Dialogfenster- Innengewinde-/Bohrung  

Pfeil-grün-rechts   im oberen Bereich zwischen verschiedenen Standardformen wählen   Pfeil-grün-rechts   soll eine Bohrung erstellt werden   Pfeil-grün-rechts   rechts oben, Haken in das Kontrollkästchen setzten  

Pfeil-grün-rechts   im Dialogfenster sind, je nach gewählter Bohrform, verschiedene Maße einzutragen   Pfeil-grün-rechts   Textfeld Start Oberfläche   Pfeil-grün-rechts   wählen Sie eine Startoberfläche durch anklicken  

Pfeil-grün-rechts   Kontrollkästchen Richtung   Pfeil-grün-rechts   Haken setzen, wenn die Bohrung in die entgegengesetzte Richtung erstellt werden soll  

Pfeil-grün-rechts   mit einem Doppelklick der LMT den Startpunkt auf der Startoberfläche definieren   Pfeil-grün-rechts   eine Vorschau der Bohrung wird angezeigt   Pfeil-grün-rechts   Dropdown Menü Tiefendefinition  

Pfeil-grün-rechts   es erfolgt eine Auswahl (Angabe der Tiefe, Bis Geometrie, Durch Alles)   Pfeil-grün-rechts   im Bereich der Gewinde Serien lassen sich Gewindestandards wählen   Pfeil-grün-rechts   Textfeld Bezeichnung  

Pfeil-grün-rechts   vergeben Sie für diese Bohrung einen eindeutigen Namen   Pfeil-grün-rechts   OK

 

Die Erstellung der Bohrung erfolgt, wie oben beschrieben   Pfeil-grün-rechts   soll die Bohrung bis zu einer Geometrie erfolgen   Pfeil-grün-rechts   Dropdown Menü Tiefendefinition  

Pfeil-grün-rechts   es muss die Auswahl Bis Geometrie gewählt werden   Pfeil-grün-rechts   die betreffende Geometrie im Arbeitsbereich anklicken (auf eine Fläche oder einen Scheitelpunkt der Geometrie)  

Pfeil-grün-rechts   Textfeld Zielgeometrie   Pfeil-grün-rechts   der Name der entsprechenden Geometrie ist ersichtlich   Pfeil-grün-rechts   soll ein Versatz der Zielgeometrie erfolgen, wird dieser in dem Textfeld darunter definiert  

Pfeil-grün-rechts   dann weiter, wie oben beschrieben.