Ribbonbereich Austragung

 

 

Volumenkörper werden auf Grundlage einer 2D Skizze ausgetragen. Dickwandige Volumenkörper können von geschlossenen Profilen erzeugt werden.

Dünnwandige Volumenkörper können von geschlossenen oder offenen Profilen erzeugt werden.

 

Austragung

Erstellt ein Basismodell oder extrudiert Material zu einem Modell von einem Profil einer Skizze.

Rotation

Von einer erstellten Skizze wird Material, kreisförmig um eine Achse, ausgetragen.

Sweep

Von einer erstellten Skizze wird Material, entlang eines Pfades, ausgetragen.

Loft

Mindestens zwei Skizzengeometrien werden durch Austragen von Material verbunden. Die Fläche zwischen den Profilen entsteht durch Interpolation der Profile.

 

Austragungen sind 3D Objekte wie z.B. Prismen oder Zylinder.

Eine Austragung setzt immer eine 2D Profilskizze voraus.

Die Austragung kann in verschieden Richtungen, mit einem Winkel in Austragungsrichtung (zur Verjüngung oder Vergrößerung der Profilskizze) erstellt werden.

Austragungen lassen sich zwischen Ebenen, Flächen bzw. anderen Geometrien erstellen.

Sie lassen sich nach der Fertigstellung, in Abhängigkeit zur Skizzengeometrie, bearbeiten.

 

Bei der Erstellung einer Austragung können folgende Werte definiert werden:

 

Länge, Richtung, Austragung bis zu einer bestimmten Geometrie, Austragung bis zur nächsten Fläche, Winkel der Austragung, Versatz.

Bei der Eingabe der Werte in das Dialogfenster erscheint im Arbeitsbereich eine Vorschau.

 

Austragung:

 

Das ist eine dickwandige Austragung eines Rechtecks

 

Zum Vergrößern auf das Bild, unterhalb, klicken

Beispiel Austragung

 

Rotation:

 

Das ist eine U- förmige, dünnwandige Austragung mit einer Rotation von 180 Grad.

 

Zum Vergrößern auf das Bild, unterhalb, klicken

Beispiel dünnwandiger Rotationskörper

 

Sweep:

 

Das ist eine dünnwandige Austragung von einer kreisförmigen Skizze. Die Austragung erfolgte entlang eines Sweep- Pfades.

 

Zum Vergrößern auf das Bild, unterhalb, klicken

Beispiel Sweep

 

Loft:

 

Ein ausgetragener Volumenkörper, bestehend aus:

 

kreisförmiger Skizzengeometrie,

ellipsenförmiger Skizzengeometrie,

rechteckige Skizzengeometrie

 

Zum Vergrößern auf das Bild, unterhalb, klicken

Beispiel Loft

 

Austragung- Methode

Linearer Körper

Rotation Körper

Dünnwandiger Profilkörper

Austragung bearbeiten

Wandstärke Volumenkörper

Spaltübergang Volumenkörper