Abhängigkeit- Deckungsgleich- Linear

 

Parallel

 

 

Diese Abhängigkeit bedeutet, dass mindestens zwei Geometrien auf einer Ebene bündig sind und in die gleiche Richtung ausgerichtet sind.

Es können z.B. Flächen zu Flächen, Kanten zu Kanten, Kanten zu Achsen, Flächen zu Kanten und Flächen zu Ebenen Deckungsgleich- Linear ausgerichtet werden.

Wenn z.B. eine gekrümmte Fläche zu einer Ebene ausgerichtet werden soll, wird die Achse der gekrümmten Fläche mit der Ebene ausgerichtet.

 

Zum Vergrößern auf das Bild, unterhalb, klicken

Beispiel Deckungsgleich/LinearBeispiel Deckungsgleich/LinearBeispiel Deckungsgleich/LinearBeispiel Deckungsgleich/Linear

 

Pfeil-grün-rechts   Ribbonleiste   Pfeil-grün-rechts   Register 3D Baugruppe   Pfeil-grün-rechts   Ribbonbereich Abhängigkeit   Pfeil-grün-rechts   Auto Abhängigkeit   Auto Abhängigkeit   Pfeil-grün-rechts   auf die erste gekrümmte Fläche oder Kante klicken  

Pfeil-grün-rechts   auf die zweite gekrümmte Fläche oder Kante klicken   Pfeil-grün-rechts   das erste 3D Teil bleibt unverändert und das zweite 3D Teil richtet sich nach dem Ersten aus.

 

Pfeil-grün-rechts   Ribbonleiste   Pfeil-grün-rechts   Register 3D Baugruppe   Pfeil-grün-rechts   Ribbonbereich Abhängigkeit   Pfeil-grün-rechts   Baugruppen Abhängigkeit   3D Baugruppen Abhängigkeit   Pfeil-grün-rechts   Dialogfenster- 3D Baugruppen Abhängigkeiten  

Pfeil-grün-rechts   die zwei Flächen oder Kanten, die ausgerichtet werden sollen, anklicken   Pfeil-grün-rechts   die Namen werden in das Textfeld Elemente verknüpfen übernommen  

Pfeil-grün-rechts   Optionsfeld Deckungsgleich- Linear   Pfeil-grün-rechts   Textfeld Name   Pfeil-grün-rechts   vergeben Sie für diese Abhängigkeit einen eindeutigen Namen  

Pfeil-grün-rechts   für die Vorschau einen Haken in das Kontrollkästchen Vorschau   Pfeil-grün-rechts   Anwenden   Pfeil-grün-rechts   die Abhängigkeit wird erstellt, das Dialogfenster bleibt aber offen   Pfeil-grün-rechts   Schließen