3D Baugruppe- Abhängigkeit

 

Baugruppen Abhängigkeit   Auto Abhängigkeit

 

 

Ein 3D Teil, welches in eine 3D Baugruppe eingefügt wird, ist zunächst nicht fixiert, besitzt keine Abhängigkeiten, aber dafür sechs Freiheitsgrade.

Es kann in einer beliebigen Richtung verschoben oder gedreht werden. Deshalb sollte ein 3D Teil, oder eine 3D Baugruppe richtig platziert werden.

Ratsam ist hierbei, den Ursprungspunkt der neuen Baugruppe zu wählen.

Wenn für dieses 3D Teil Abhängigkeiten vergeben werden, wird es in seiner Bewegungsfreiheit eingegrenzt und die Freiheitsgrade reduziert.

Hat das 3D Teil keine Freiheitsgrade mehr ist es in seiner Bewegung voll eingeschränkt.

Dann ist es in der Bewegung abhängig von den Elementen (3D Teil(e), Ebene(n), Achse(n)), mit denen Abhängigkeiten hergestellt wurden.

 

Zum Vergrößern auf das Bild, unterhalb, klicken

ToolTip Baugruppenabhängigkeit

 

Vergabe von Abhängigkeiten

 

Die Anwendung von Abhängigkeiten in 3D Baugruppen ist notwendig, damit sich einzelne 3D Teile und 3D Unterbaugruppen bei der Montage richtig platzieren/ausrichten lassen.

 

Zwei Methoden:

 

Autoabhängigkeit

 

erlaubt die Anwendung der Abhängigkeiten per "Drag and Drop"

Abhängigkeiten werden automatisch erstellt

Vorschau der erzeugten Abhängigkeit

 

Manuelle Abhängigkeit

 

Abhängigkeiten werden manuell erstellt

Vorschau der erzeugten Abhängigkeit

 

Eine erstellte 3D Baugruppen- Abhängigkeit wird im Design Explorer angezeigt.

 

Pfeil-grün-rechts   RMT auf den Namen der Abhängigkeit im Design Explorer   Pfeil-grün-rechts   Kontextmenü   Pfeil-grün-rechts   Bearbeiten oder Umbenennen

 

3D Baugruppe- Abhängigkeit anzeigen

3D Baugruppe- Abhängigkeit bearbeiten

3D Baugruppe- Abhängigkeit gescheitert

3D Baugruppe- Abhängigkeit entfernen