Blechabwicklung in einer 2D Zeichnungsableitung

 

2D Zeichnungsableitung

 

 

Von einem gespeichertem 3D Blechteil kann in eine 2D Zeichnungsableitung eine Blechabwicklung eingefügt werden.

Enthaltene Biegelinien werden dargestellt und können für die Bemaßung genutzt werden.

 

Zum Vergrößern auf das Bild, unterhalb, klicken

Beispiel Blechabwicklung einfügen

 

Ein vorhandenes 3D Blechteil mit einer Abwicklung in eine 2D Zeichnungsableitung einfügen:

 

Pfeil-grün-rechts   Ribbonleiste   Pfeil-grün-rechts   Register Zeichnungsverwaltung   Pfeil-grün-rechts   Ribbonbereich Ansichten einfügen  

Pfeil-grün-rechts   Standard- Ansichten   Standardansichten   Pfeil-grün-rechts   Dialogfenster- Standardansichten definieren   Pfeil-grün-rechts   Suche  

Pfeil-grün-rechts   Dialogfenster- Öffnen   Pfeil-grün-rechts   den Pfad des 3D Blechteils angeben   Pfeil-grün-rechts   Öffnen  

Pfeil-grün-rechts   der Pfad wird in Konstruktion hinterlegt   Pfeil-grün-rechts   Schaltfläche Erweiterte Optionen   Pfeil-grün-rechts   das Dialogfenster klappt nach unten auf  

Pfeil-grün-rechts   Bereich Zeichnungsoptionen   Pfeil-grün-rechts   Haken in Kontrollkästchen Blech- Abwicklung einfügen setzen  

Pfeil-grün-rechts   OK   Pfeil-grün-rechts   im Arbeitsbereich wird eine Vorschau angezeigt und das Fenster geschlossen  

Pfeil-grün-rechts   die Vorschau kann auf dem Zeichnungsblatt platziert werden   Pfeil-grün-rechts   LMT   Pfeil-grün-rechts   die Ansicht wird erstellt.