Stückliste- einfügen in eine 2D Zeichnungsableitung

 

Stücklisten- Ansicht einfügen

 

 

In eine vorhandene 2D Zeichnungsableitung können bestehende Stücklisten eingefügt, oder neue erstellt werden.

In ein 2D Zeichnungsblatt kann immer nur eine Stückliste eingefügt werden. Somit besteht die Ansicht nur auf eine Stückliste.

Da aber in eine 2D Zeichnungsableitung mehrere Blätter eingefügt werden können, könnte sich auch auf jedem Blatt eine Stückliste befinden.

Wird eine Stückliste direkt in eine 2D Zeichnungsableitung eingefügt, ist sie automatisch mit der 2D Zeichnungsableitung verknüpft und ist im Arbeitsbereich der 2D Zeichnungsableitung sichtbar.

Wenn eine manuelle Verknüpfung zwischen einer 2D Zeichnungsableitung und einer Stückliste erstellt wird, bleibt die Stückliste im Arbeitsbereich der 2D Zeichnungsableitung unsichtbar.

Siehe auch Verknüpfung einer Stückliste mit einer 2D Zeichnungsableitung.

 

Zum Vergrößern auf das Bild, unterhalb, klicken

Dialogfenster Stückliste

 

Pfeil-grün-rechts   Ribbonleiste   Pfeil-grün-rechts   Register Zeichnungsverwaltung   Pfeil-grün-rechts   Ribbonbereich Ansichten einfügen  

Pfeil-grün-rechts   Stücklisten- Ansicht einfügen   Stücklistenansicht einfügen   Pfeil-grün-rechts   Dialogfenster- Stückliste   Pfeil-grün-rechts   Optionsfeld Eigene Vorlage   Pfeil-grün-rechts   Suche  

Pfeil-grün-rechts   Dialogfenster Stücklisten-Vorlage auswählen   Pfeil-grün-rechts   Pfad der gespeicherten Vorlage angeben   Pfeil-grün-rechts   Öffnen   Pfeil-grün-rechts   Dialogfenster Stückliste  

Pfeil-grün-rechts   der Pfad der gespeicherten Vorlage ist übernommen worden   Pfeil-grün-rechts   Bereich Auswahl einer vorhandenen Konstruktion  

Pfeil-grün-rechts   Suche   Pfeil-grün-rechts   Dialogfenster Auswahl; Bauteil oder Baugruppe   Pfeil-grün-rechts   Pfad der vorhandenen Konstruktion angeben   Pfeil-grün-rechts   Öffnen  

Pfeil-grün-rechts   Dialogfenster Stückliste der Pfad der vorhandenen Konstruktion ist in das Dropdown- Menü übernommen worden   Pfeil-grün-rechts   OK

 

Zum Vergrößern auf das Bild, unterhalb, klicken

Beispiel StücklisteBeispiel Stückliste

 

Pfeil-grün-rechts   eine Vorschau der Stückliste wird im Arbeitsbereich erstellt   Pfeil-grün-rechts   diese Vorschau ist an den Mauszeiger geheftet und kann so platziert werden  

Pfeil-grün-rechts   ist die richtige Position gefunden   Pfeil-grün-rechts   LMT   Pfeil-grün-rechts   die Stückliste kann abgelegt werden   Pfeil-grün-rechts   soll die Stückliste im Nachhinein noch einmal verschoben werden  

Pfeil-grün-rechts   LMT in die linke obere Ecke der Stückliste   Pfeil-grün-rechts   es erscheint ein schwarzes Kreuz  

Pfeil-grün-rechts   mit gedrückter LMT auf dieses Kreuz verändert sich das Maussymbol   Pfeil-grün-rechts   die Stückliste kann nun verschoben werden.

 

Ist eine Stückliste im Arbeitsbereich einer 2D Zeichnungsableitung platziert, wird der Stücklistenrahmen blau angezeigt.

Wird die 2D Zeichnungsableitung später gedruckt, ist der Stücklistenrahmen aber schwarz.